Herzlich Willkommen zum Dürener Wochenmarkt




Geschichte


Düren ist die „Stadt der Märkte“. Seit über 650 Jahren haben Markttage in Düren Tradition. Aufgrund seiner günstigen Lage an der „Krönungsstraße“ zwischen Aachen und Frankfurt, auf der 600 Jahre lang deutsche Könige zu Kaiserkrönung nach Aachen zogen, entwickelte sich auf ihr auch reger Verkehr, der in Düren schon bald eine Reihe von Märkten entstehen ließ (Kornmarkt, Viehmarkt, Holzmarkt, Hühnermarkt und Buttermarkt), die zum Wachstum Dürens beitrugen

So ist der überregional bekannte Wochenmarkt, auf dem dreimal in der Woche Händler ihre frischen Waren anbieten, nicht nur eine Verkaufsveranstaltung, sondern trägt zur Belebung der Innenstadt bei und ist Treffpunkt für Kunden auch aus der umliegenden Region.

Wir, der Förderverein „Dürener Wochenmarkt“ e.V. sind ständig bemüht in Zusammenarbeit mit der Stadt Düren den Wochenmarkt für Sie attraktiv zu gestallten und für einen hohen Qualitätsstandart zu sorgen.


Die Marktbeschicker des Wochenmarktes:

 

backwaren.jpg

Backwaren / Konditor

blumenstand.jpg

Blumen

headerbild_2.jpg

Obst & Gemüse

gelgelwild.jpg

Geflügel & Wild

  • Heinrich Kühlen
  • Bernd Ungermann
fleisch-und-wurst.jpg

Fleisch & Wurstwaren

  • Peter Peetz
  • Fritz Geißer
  • Christoph Schneider (ehemals Kirchfink)
  • Therese Schott
  • Norbert Bündgens (Pferdemetzgerei)
eier.jpg

Eier

  • Bernd Gottschalk
  • Ralf Anders
cheese-platter-995803_960_720.jpg

Käse & Molkereiprodukte

  • Oliver Krott
  • Firma Swinke
  • Martina Grüntjenst
  • Tiroler Bauernstadl
  • Antonello Simbulla
feinkost2.jpg
hundefutter.jpg
feinkost.jpg

Sonstige

  • Lutz Felten
    (Imbiss)
  • Norbert Gier Artikel aus Solingen 
  • und Haushaltswaren
  • Daniela Hondtheim Pferdesalbe